DSC_0036.JPG

Dramatischer Verein 

Oberegg

Wer sind wir?

Der Dramatische Verein Oberegg zählt über 70 Mitglieder und spielt alle drei Jahre erfolgreich auf der Bühne im Vereinssaal in Oberegg. Unser Verein wurde bereits 1902 gegründet und ist einer der ältesten im Dorf. In den letzen Jahren wurden im Durchschnitt über 14 Aufführungen gespielt. Dabei durften wir jeweils weit über 3000 Gäste von nah und fern begrüssen.
Ein Verein der aktiv immer wieder junge Spieler*innen in neue Theaterstücke miteinbezieht. Dank unserem langjährigen Profi-Schauspieler und -Regisseur Fredy Kunz aus Zürich können unsere Laienspieler*innen sehr viel Neues dazulernen. Die Arbeit auf der Bühne ist für die Mitwirkenden immer wieder eine Herausforderung.
Ohne unsere fleissigen Helfer*innen hinter und vor der Bühne könnte ein solch erfolgreicher Verein nicht bestehen.
Ein grosses Dankeschön an alle Mitwirkenden.

Unser Vorstand

Präsident: Raphael Breu

Vizepräsidentin: Conny Nussmüller
Aktuarin: Nicola Zoller
Kassierin: Corinne Sonderegger
Beisitzer: Michael Sondeeregger

Chronik

Der Verein wurde im Jahre 1902 ins Leben gerufen. Gründungsmitglieder waren: Robert Zoller sen., Johann Rohner, Karl Schmid und Sebastian Hohl.

Die ganze Chronik kann als PDF heruntergeladen werden!

Mitglied werden

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Verein.


Möchten Sie gerne Theaterluft schnuppern?
Auch wir sind angewiesen auf neue Mitglieder*innen, die gerne in unserem Verein mitwirken wollen. Sei es als Schauspieler*in oder hinter der Bühne beim Kulissen-Team, im Service, Kasse, Requisiten, Kostüme, Masken und Frisuren, Licht und Ton oder wo Hilfe gebraucht wird.
Der krönende Abschluss von jeder Theatersaison wird mit einem mehrtägigen Ausflug belohnt, der noch lange in Erinnerung bleibt. Bei uns hat die Geselligkeit grossen Stellenwert.
Es würde uns freuen Sie als neues Mitglied im Verein begrüssen zu dürfen.


Unter Kontakte finden Sie alle weiteren Informationen, um sich bei uns persönlich zu melden.

Presse

Schwarz auf weiss in der Zeitung sind unsere Theaterstücke.

DSC_0191.JPG